Werbung
Minimal Invasiv

Mit Profhilo Hyaluron-Depots auffüllen

Von Elma Placo 8. Juli 2021
Credit: Pexels
H

Hyaluronsäure sorgt bekanntlich dafür, dass die Haut straffer und praller aussieht. Mit einer neuartigen Behandlungsmethode soll das jetzt noch effektiver funktionieren. Profhilo heißt diese besondere Hyaluronsäure.

Die Idee hinter Profhilo

Profhilo ist ein neuartiges Hyaluronmolekül. Das Geheimnis liegt in der kombinierten Zusammensetzung aus hoch- und niedermolekularer Hyaluronsäure. Mit einer Dosierung von 64mg Hyaluronsäure pro 2ml-Injektion gilt Profhilo als das derzeit am höchsten konzentrierte Hyaluron auf dem Weltmarkt. Da keine weiteren Zusätze vorhanden sind, ist es zudem auch die reinste Form und somit sehr gut verträglich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fillern wirkt die Zusammensetzung von Profhilo nicht punktuell, sondern flutet die Haut regelrecht mit Feuchtigkeit.

Die Behandlung

Profhilo wird an fünf definierten Punkten, den sogenannten „Bio Aesthetic Points“, pro Gesichtshälfte injiziert. Durch die stark wasseranziehende Wirkung und die gute Gewebepenetration verteilt sich die Hyaluronsäure von alleine in das umliegenden Gewebe. So profitiert die gesamte Gesichtshaut von den feuchtigkeitsspenden Benefits. Eine Sitzung dauert circa zehn Minuten. Vier Wochen nach der ersten Sitzung findet eine zweite Behandlungseinheit statt, um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen. Nach weiteren sechs Monaten steht eine Auffrischungsbehandlung an.

Anwendungsbereiche

Wie die unvernetzte Hyaluronsäure kann auch Profhibo überall dort angewendet werden, wo es an Feuchtigkeit und Elastizität mangelt. Nicht nur die Gesichtshaut ist davon betroffen, sondern auch Hände, Hals, Dekolleté und Oberarme. Die Partien der Gesichtshaut sind unter anderem der empfindliche Augenbereich, vergrößerte Poren, kleine Linien und Falten, Rötungen und trockene Stellen. Die Behandlung mit Profhibo eignet sich auch zur Kombination mit anderen Behandlungen wie zum Beispiel dem Fadenlift, einer Laserbehandlung oder einer Microneedeling-Therapie.

Die Vorteile

Durch die sehr hohe Hyaluronkonzentration verbleibt Profhilo bis zu 30 Mal länger im Gewebe als unvernetzte Hyaluronsäure. Die zusätzliche Reinheit sorgt für eine hohe Verträglichkeit und für ein geringeres Infektionsrisiko. Im Gegensatz zu einem klassischen Filler erfolgt die Injektion bei Profhilo nicht an jeder gewünschten Optimierungsstelle, sondern nur auf fünf Einstichstellen pro Gesichtshälfte. Dies ist nicht nur zeitsparend, sondern auch mit weniger Schmerzen verbunden. Das Ergebnis ist trotzdem auf dem gesamten Gesicht zu sehen. Diese Behandlungsmethode lässt die Haut frischer und jugendlicher wirken und regt die weitere Hyaluronproduktion an.

Werbung