Body & Mind

Wie DNA-Tests unser biologisches Alter bestimmen

Credit: Pexels

Der menschliche Alterungsprozess manifestiert sich nicht nur in grauen Haaren und Falten, sondern auch innerlich. Immer öfter liest man vom biologischen Alter. Um dieses zu bestimmen, wurden DNA-Tests entwickelt. 

In jungen Jahren können die meisten Ihre Geburtstage kaum erwarten – doch spätestens wenn die magische 30 überschritten wurde, schlägt die Vorfreude eher in Sorge um. Mir fortschreitendem Alter verfällt unser Körper Tag für Tag. Doch die Anzahl der Lebensjahre ist nicht immer relevant, deshalb spricht man in der Wissenschaft eher vom biologischen Alter. Dieses wird aber nicht nur durch den mentalen und physischen Gesundheitszustand bestimmt, sondern auch durch unsere Gene.  

So funktionieren die DNA-Tests 

Um das biologische Alter eines Menschen zu messen, wurden deshalb DNA-Tests entwickelt. Diese funktionieren erstaunlich einfach. Ein Abstrich der Mundschleimhaut wird in ein Labor geschickt, wo die Probe mittels einer Software mit künstlicher Intelligenz analysiert wird. Das Ergebnis wird danach per Post oder Mail zugestellt, oftmals mit Tipps und Tricks zur Optimierung des eigenen Lebensstils. Denn eine ungesunde Ernährung, Alkohol und auch Nikotin können das biologische Alter in die Höhe schnellen lassen. Nicht immer stimmt dieses nämlich mit dem chronologischen Alter überein. 

Stichwort: Epigenetik 

Dies ist möglich, weil epigenetische Veränderungen unsere DNA sozusagen „verschmutzen“. Und je höher die Anzahl solcher Veränderungen ist, desto älter sind wir. Wissenschaftlich wird dieser Prozess als Methylierung bzw. als Methylierungsgrad beschrieben. Diese methylierten Teile unserer DNA können dann nicht mehr abgelesen werden, was unter anderem auch zu Krankheiten führen kann. 

Wertvolle Informationen

Solche Epigenetik-Tests sind mittlerweile zum Lifestyle Trend geworden, aber bieten gleichzeitig auch einen Blick in die Zukunft der modernen Medizin: das langfristige Ziel ist nämlich die biologische Uhr zurückzudrehen – also einen Weg zu finden, die Methylierung der DNA rückgängig zu machen. 

Von:
eternal Beauty Redaktion
8. Mai 2021