Fitness

Spinning Bikes – Radfahren in der Homebase

Credit: Pexels

Fahrrad fahren bei Wind und Wetter? Das ist nur was für Hartgesottene. Und außerdem gar nicht mehr nötig. Denn sogenannte Spinning Bikes bringen alle Vorteile des Radfahrens in die eigenen vier Wände. 

Indoor ist im Trend 

Indoor Cycling ist so beliebt wie nie. Und der Trend hat einiges auf Lager. Wer jeden Tag auf sein Spinning Bike steigt, der trainiert seine Ausdauer, fördert den Muskelaufbau und wird ordentlich überschüssige Pfunde los. Mit den intervall-ähnlichen Einheiten lassen sich je nach Intensität pro Stunde etwa 500 bis 700 Kalorien verbrennen. Da lassen die Trainingserfolge nicht lange auf sich warten.  

Indoor vs. Outdoor 

Aber warum sollte man auf ein Spinning Bike umsteigen, wenn schon ein normales Fahrrad in der Garage wartet? Ganz einfach, weil es mehr zu bieten hat: Das Spinning-Bike hat nur ein Schwungrad vorne, es gibt also keinen Leerlauf, ebenso wenig Bremsen. Dadurch ist die Anstrengung viel höher als beim Radfahren in der Natur und man verbrennt das mehr an Kalorien. Gleichzeitig lässt sich mit dem Indoor-Rad viel schonender und gesundheitsbewusster trainieren. Die Programme variieren in Intensität und Dauer, je nachdem auf welchem Fitness-Level man ist, kann man durchstarten. Nebenbei können Sie alle wichtigen Körperfunktionen, wie Puls und Herzfrequenz, überwachen. Auch wer Probleme mit Knien, Rücken oder Hüfte hat, profitiert vom Spinning-Bike. Denn das Schwungrad macht das Treten besonders gelenkschonend. Gleichzeitig ist man sicher vor Stürzen oder Stoßeinwirkungen auf holprigen Straßen. Zuletzt punktet das Indoor Cycling durch seine mitreißenden Trainer und die motivierende Musik, die einen durch jede Trainingseinheit begleiten.  

Das Technogym Bike 

Das Technogym Bike überzeugt durch seine On-Demand Kurse mit Technogym Trainern, Technogym Outdoors sowie Total Body Workouts. Jedes Training können Sie perfekt an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen und dabei Ihre Leistungsparameter im Blick behalten. Während der Trainingseinheiten können Sie über den 22 Zoll großen Bildschirm ganz einfach Ihre Lieblingsinhalte genießen: Netflix Serien, Fernsehprogramme und Musik machen das Workout zum absoluten Sport-Erlebnis. Das Technogym Bike ist das Ergebnis von 35 Jahren biomechanischer Studien im engen Austausch mit Olympia Athleten. Deshalb überrascht es auch nicht, dass das Bike fast schon auffallend leise ist und der Pedaltritt erstaunlich flüssig und ruhig. 

Mieten statt kaufen 

Wer sich noch nicht sicher ist, ob Indoor Cycling wirklich das Richtige für ihn ist, der kann sich die Geräte auch erstmal mieten. Das hat den Vorteil, dass man die Spinning Bikes ausprobieren kann, ohne direkt eine dauerhafte Anschaffung zu tätigen. So können Sie ganz bequem das passende Bike für Ihre Bedürfnisse finden. Viele Sportfachgeschäfte und Händler bieten diesen Service an, aber auch Internetanbieter wie www.fitnessgeraete-mieten.com/de/ vermieten Fitnessgeräte und Indoor Bikes zu monatlichen Raten. 

Von:
eternal Beauty Redaktion
1. Mai 2021