Werbung
Ernährung

Erdbeeren: herzhafte Rezeptideen

Von Elma Placo 5. Juli 2021
Credit: Pexels
S

Sommerzeit heißt Erdbeerzeit. Meist werden Erdbeeren in leckeren Desserts, wie Erdbeerkuchen oder Erdbeereis verarbeitet. Wenn Sie es lieber herzhaft mögen, dann haben wir hier drei coole Rezeptideen für Sie, die nicht nur schnell zubereitet sind, sondern auch noch leicht sind und somit perfekt in die warme Jahreszeit passen.

Darum sind Erdbeeren gesund

Botanisch betrachtet ist die Erdbeere gar keine Beere, sondern eine Sammelfrucht. Das liegt daran, dass die eigentlichen Früchte die winzigen gelben Nüsschen auf der roten „Beere“ sind. Übrigens: Wussten Sie, dass auch dort die ganzen wichtigen Nährstoffe stecken? Erdbeeren bestehen zu 90 Prozent aus Wasser und sind deshalb besonders kalorienarm. 100 Gramm enthalten circa 32 Kalorien. Neben Vitamin C, welches unser Immunsystem stärkt, sind in der Erdbeere auch Mineralstoffe und Spurenelemente enthalten, wie beispielsweise Eisen, Mangan und Kalium. Die Erdbeere hat den Vorteil gegenüber vielen anderen Früchten, dass ihr Fruktose-Glukose-Verhältnis bei 1:1 liegt, so dass auch Menschen mit einer Fruktoseintoleranz Erdbeeren in gemäßigten Mengen relativ gut vertragen. Zudem haben sie eine niedrige Glykämische Last und wirken sich somit kaum auf den Blutzuckerspiegel aus.

Erdbeer-Tomaten Gazpacho

Dieses cremige Erdbeer-Tomaten Cazpacho ist perfekt für warme Sommertage und ganz leicht zuzubereiten.

Zutaten:

  • 250 Gramm reife Erdbeeren
  • 200 Gramm passierte Tomaten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • ¼ TL Chilipulver
  • 1EL Balsamico
  • Salz und Pfeffer

Erhitzen Sie die Erdbeeren und die passierten Tomaten in einem Topf. Gegebenenfalls fügen Sie noch ganze Tomaten hinzu. Würzen Sie die Masse mit alle anderen Zutaten und lassen Sie das Ganze für ca. 20 Minuten auf niedriger Hitze köcheln. Pürieren Sie nun die Masse mit einem Stabmixer und passieren Sie es durch ein Sieb. Richten Sie das fertige Gazpacho mit etwas Basilikum an und genießen Sie es mit einem Stück selbstgemachtem Brot.

Avocado-Erdbeer-Salat

Leichte Salate sind der perfekte Snack für Zwischendurch. Dieser Avocado-Erdbeersalat ist die ideale Beilage zu einem Grillabend.

Zutaten:

  • Feldsalat
  • Rucola
  • Eine Hand voll Pinienkerne
  • 100 Gramm frische Erdbeeren
  • ½ Avocado
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico

Geben Sie in eine große Schüssel Feldsalat und Rucola. Fügen Sie eine halbe Avocado hinzu und vermischen Sie alles mit Olivenöl, Salz und Pfeffer. Nun rösten Sie die Pinienkerne in einer Pfanne an, bis sie goldbraun sind und drapieren diese auf dem Salat. Halbieren Sie die Erdbeeren und legen Sie sie ebenfalls obendrauf. Zum Schluss garnieren Sie den Salat mit etwas Balsamico Essig.

Erdbeer-Dressing

Tipp: Mit einer Erdbeersauce können Sie jeden beliebigen Salat etwas fruchtiger und sommerliche gestalten.

  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Walnussöl
  •  Salz und Pfeffer
  • Basilikum

Pürieren Sie alles in einem Mixer und passieren Sie es durch einen Sieb. Damit das Dressing länger hält, füllen Sie es in ein luftdichtes Gefäß um und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.

Werbung