Ernährung

Detox Wasser: gesunde Erfrischung

Credit: Stocksy

Experten raten uns zu einem Verzehr von ungefähr 1,5  bis 2 Liter Wasser pro Tag. Wem das schwer fällt, der kann sich mit Detox Wasser etwas Gutes tun. Das mit Obst, Gemüse und Kräutern angereicherte Wasser schmeckt nicht nur lecker, sondern soll auch den Stoffwechsel anregen und beim Abnehmen helfen. Wie Sie sich den gesunden Schlankmacher ganz einfach selbst zubereiten können, erfahren Sie hier.

Der Mensch besteht zu etwa 60% aus Wasser. Besonders bei hohen Temperaturen oder körperlichen Aktivitäten sollten wir darauf achten, ausreichend zu trinken. Tun wir das nicht, drohen uns schnell unangenehme Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Müdigkeit. Trotzdem fällt es vielen Menschen schwer, eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in ihren Alltag zu integrieren, oft auch, weil Wasser einfach fade schmeckt. Detox Wasser wird mit leckeren Früchten oder Gemüse angereichert und bekommt dadurch einen frischen Geschmack. Auf das Schälen sollte man dabei allerdings verzichten, denn die Schale vieler Früchte und Gemüsesorten enthält zusätzlich wichtige Vitamine und Mineralien. 


Für die Zubereitung eines Detox Wassers benötigen Sie nur vier Zutaten:

  • 1/2 Gurke
  • 1 Zitrone
  • frische Minzblätter
  • Wasser

Waschen Sie die Gurke und die Zitrone und schneiden Sie sie anschließend in Scheiben. Für einen noch intensiveren Geschmack können Sie die Gurke auch mit einem Schäler in dünne Streifen schneiden. Achten Sie beim Kauf von Obst und Gemüse unbedingt darauf, dass es sich um Bio-Produkte handelt. Gespritztes Obst enthält Pestizide, die sich im Wasser absetzen können. Die Minze halten Sie kurz unter laufendes Wasser. Geben Sie die Zutaten in eine Flasche oder einen Krug und füllen Sie alles mit stillem Wasser auf. Lassen Sie das Wasser für ein paar Stunden oder bestenfalls über Nacht im Kühlschrank ziehen. Bei Bedarf, geben Sie ein paar Eiswürfel hinzu, für den besonderen Frischekick.

Zitronen enthalten viel Vitamin C und wirken entzündungshemmend. Das in Gurken enthaltene Kalium ist gut für unsere Muskulatur und die Nerven. Minze sorgt für extra Frische und besitzt eine antibakterielle Wirkung. 

Als Alternative eignen sich auch Erdbeeren mit Basilikum, Ingwer und Limetten oder eine Zitronen-Thymian Mischung.

Von:
eternal Beauty Redaktion
12. März 2021