News

Der Alleskönner: Rizinusöl

Credit: Pexels
Werbung

Das nährstoffreiche Rizinusöl ist ein wahres Wundermittel und findet nicht zu Unrecht mehrere Verwendungsmöglichkeiten. Die positiven Wirkungen verdankt das Öl einem tropischen Wunderbaum.

Was ist das Besondere an Rizinusöl? 

Das Naturprodukt kann vielseitig eingesetzt werden. Nicht nur für Haut und Haar ist Rizinusöl eine Wunderwaffe, sondern es trumpft auch mit zahlreichen Health Benefits auf. Beispielsweise unterstützt es unseren Verdauungstrakt, da es zu den natürlichen Abführmitteln zählt und daher als bewährtes Hausmittel bei Verstopfungen sehr geschätzt wird.

Strahlende Haut

Der Alleskönner ist vor allem ein beliebter Inhaltsstoff in Schönheitsprodukten, da das Öl dank seines Gehalts an Rizinolsäure, einer einfach ungesättigten Fettsäure, als natürlicher Feuchtigkeitsspender dient. Es regt die Kollagen-Produktion an und Hauterkrankungen wie Akne, Neurodermitis oder Rötungen reduzieren sich. Zudem sind Rizinusöl auch entzündungshemmend.

Gesunde Haare

In Sachen Haarpflege ist Rizinusöl auch ein Holy Grail. Mischen Sie es einfach unter Ihr Shampoo oder benutzen Sie das Öl als Intensivkur über Nacht. Es verleiht Ihren Haaren neue Frische und spendet intensiv Feuchtigkeit. Das Wunderöl wikt zwar nicht stimulierend auf Ihr Haarwachstum, aber kann Ihrer Mähne neues Volumen verleihen und Spliss sowie Breakage vorbeugen.

Von:
Online Redaktion
5. Januar 2022
Werbung